Umwelt denken.

The quality choice in membrane composting

Der kostengünstige Einstieg in die Prozessdatendokumentation –
die mobile BIODEGMA Datenloggerlanze

BIODEGMA Datenloggerlanze

Am 7. Januar 2014 wurden die Hinweise zum Vollzug der novellierten Bioabfallverordnung (BioAbfV 2012) veröffentlicht.


Damit werden pflanzliche Materialien, deren Urproduktion nicht dem primären land- oder forstwirtschaftlichen Bereich entstammt, die also z.B. bei der Verarbeitung in der Lebensmittelindustrie oder in Genossenschaften oder als Landschaftspflegeabfälle anfallen, dem Geltungsbereich des Abfallrechts und damit der BioAbfV zugewiesen.


Des Weiteren wurden die Hygienisierungsvorgaben überarbeitetund ein einheitliches Lieferscheinsystem eingeführt. Galten diese Anforderungen in der Vergangenheit bereits für Bioabfallkompostierungsanlagen, so müssen nun auch Betreiber von Grüngutkompostierungen die

Einhaltung der in der BioAbfV geforderten Parameter nachweisen können.


Dazu gehört u.a. auch der Nachweis der hygienisierenden Behandlung. Die geforderte Prozessdokumentation soll durch eine Temperaturüberwachung im zu behandelnden Material ständig und eingriffsfrei und unter ständiger automatisierter Aufzeichnung der Messergebnisse erfolgen.


Hier kommt die mobile BIODEGMA Datenloggerlanze zum Einsatz.


Mit Hilfe der Messlanze kann die Temperatur im Rottegut dauerhaft gemessen und auf dem integrierten Datenlogger sicher dokumentiert werden. Das gewünschte Zeitintervall der einzelnen Messpunkte kann dabei frei eingestellt werden. Über die ebenfalls mitgelieferte Software können dann die gemessenen Daten ausgelesen und in einer Tabelle und einem Diagramm übersichtlich dargestellt werden. 


Um den aggressiven Bedingungen der Kompostierung zu be-gegnen wird die Datenloggerlanze aus korrosionsbeständigem Edelstahl gefertigt und ist vollständig gekapselt. Durch den Einsatz hochwertiger Lithium Batterien können lange Einsatzzeiten der Datenlogger sichergestellt werden.


Die mobile BIODEGMA Datenloggerlanze ist für alle biogenen Einsatzstoffe geeignet und zu einer Vielzahl bestehender Systeme kompatibel und somit die perfekte Ergänzung Ihrer bestehenden Anlage.


Einschalten – Einstecken – Messen – Auslesen – Fertig

FAKTEN

 

  • Vollständig gekapselte mobile Datenloggerlanze aus korrosionsbeständigem Edelstahl.
  • Einfaches Anschließen des integrierten Datenloggers am PC zum Auslesen der aufgezeichneten Daten.
  • Visualisierung der über einen festgelegten Zeitraum erfassten Daten über die mitgelieferte Software

 

TECHNISCHE ANGABEN

 

  • Schutzart: IP67
  • Material: Edelstahl Rostfrei
  • Schutzrohr: 16x2 mm
  • Gesamtlänge: 1,5 m (auf Kundenwunsch anpassbar)
  • Sensortyp: NiCr-Ni (K)
  • Temperaturbereich: -35 bis +80 °C
  • Auflösung Datenlogger: 0,5 °C
  • Genauigkeit Datenlogger: ± 0,5 °C
  • Speicher: bis zu 32.000 Temperaturmesswerte
  • Aufzeichnungsintervall: 10 s bis 12 Std
  • USB-Anschluss
  • LCD-Display / Bedienknopf
  • Stromversorgung: 3,6 V Lithiumbatterie (im Lieferumfang)
  • Batterielebensdauer: ca. 1-2 Jahre

Angebot

Bitte senden Sie mir ein unverbindliches Angebot.

Bitte rechnen Sie 8 plus 3.