Aeorobe Abfallbehandlung

  • Anwendungen

    Boxensystem

  • Anwendungen

    Mietensystem

  • Anwendungen

    Mietensystem

  • Anwendungen

    Luftregelung

  • Anwendungen

    Klärschlamm als Dünger

  • Anwendungen

    Boxensystem

Anwendungsbereiche

BIODEGMA bietet für die Notwendigkeit einer umweltgerechten und effizienten Behandlung biogener Abfallfraktionen maßgeschneiderte Abfallbehandlungsanlagen.

 

Stabilisierung

Bei dieser Abfallbehandlung werden die organischen Teile des Hausmülls behandelt, mit dem Ziel sie weitestgehend zu stabilisieren. Denn wenn möglichst wenig Treibhausgase und Sickerwasser produziert werden, entlastet das nicht nur die Umwelt – der stabilisierte Abfall lässt sich auch besser deponieren.    

BIODEGMA Stabilisierung-Anlage Torun

Kunde:
MPO Sp. Z o.o.
PL 87-100 Toruń

Anlagentyp:
MSW, 23.000 Mg/a

Kunde:
ZUO Elbąg Sp. Z o.o.
Pl 82-300 Elbąg

Anlagentyp:
MSW, 28.000 Mg/a

BIODEGMA Stabilisierung-Anlage Ostrada

Kunde:
ZUOK Rudno Sp. Z o.o.
PL 14-100 Ostróda
27.000 tpa

Anlagentyp:
MSW, 27.000 Mg/a

Kompostierung

Ziel der Kompostierung ist es, aus getrennt gesammelten organischen Abfällen einen hochwertigen Dünger zu erzeugen, der beispielsweise in der Landwirtschaft, dem Weinanbau oder dem Landschaftsbau eingesetzt wird.


Neben der Nährstoffversorgung dient der Dünger vor allem dazu, die Humusschicht aufzubauen, die Bodenstruktur zu verbessern und somit die Ertragskraft zu fördern. Dies ist, insbesondere hinsichtlich des weltweit wachsenden Bedarfs an Nahrungsmitteln, ein wichtiger Aspekt der Kompostierung.  

BIODEGMA Kompostierungsanlage Weiterstadt

Kunde:
Da-Di Werk
Kompostanlage Weiterstadt

Anlagentyp:
Kompostierung, 8.000 Mg/a

BIODEGMA Kompostierungsanlage Ardley

Kunde:
Agrivert Ltd.
Chipping Norton, OXON, UK

Anlagentyp:
Kompostierung, 30.000 Mg/a

Klärschlamm

Phosphor ist eines der wichtigsten Nährstoffelemente unseres Ökosystems. Es ist in hoher Konzentration und hoher Pflanzenverfügbarkeit im Klärschlamm zu finden. Der Rückgewinnung des Phosphors aus dem Klärschlamm kommt eine besondere Bedeutung zu, da die abbauwürdigen Phosphatlagerstätten weltweit begrenzt sind. Der Klärschlammkompost eignet sich unter anderem hervorragend als Dünger für die Landwirtschaft.

BIODEGMA Klärschlammanlage Tampere

Kunde:
Pirkanmaan Jätehuolty Oy
FI 33100 Tampere

Anlagentyp:
Klärschlamm, 30.000 Mg/a

Bio-Drying

Wächst die Wirtschaft, wächst auch der Energiebedarf. Um dabei den Einsatz fossiler Brennstoffe zu reduzieren, wird der Ruf nach Ersatzbrennstoffen immer lauter – zum Beispiel aus der Zementindustrie.

„Bio-Drying“ bietet hier die ideale Lösung: Durch die biologische Trocknung von Hausmüll oder von Teilströmen aus dem Hausmüll erfolgt eine Erhöhung des Heizwertes und eine effiziente Ausschleusung von heizwertreichen Bestandteilen. Diese werden wiederum zu einem Ersatzbrennstoff weiter verarbeitet.

BIODEGMA Bio-Drying Anlage Mława

Kunde:
USKOM Sp. Z o.o.
PL 06-500 Mława

Anlagentyp:
Bio-Drying, 48.000 Mg/a

BIODEGMA Calculator – Ermitteln Sie Ihre Anlagengröße

Mit Hilfe unseres Rechners sind Sie in der Lage, die Anzahl der benötigten Rotteeinheiten (Tunnel) zu errechnen. Geben Sie hierzu die Art des zu behandelnden Abfalls und die gewünschte Kapazität der Anlage ein. Wählen Sie hier bitte zwischen MSW (Hausmüll), Klärschlamm oder Bioabfall.


Sollten Sie Interesse an einer Biodrying Anlage haben, nehmen Sie bitte direkt mit uns Kontakt auf, da hier die Berechnung etwas umfangreicher ist.

Angebot

schliessen

Bitte rechnen Sie 2 plus 3.

Calculator

Output

0

m3/a

0

Mg/a

0

Tunnel